Am Pätzer See – Wohnen vor den Toren Berlins

Allgemein
Objekt: Am Pätzer See
Standort: Bestensee bei Berlin
Objektart: Neubau
Wohneinheiten: 163
Wohnflächen: 2-5-Zimmerwohnungen von 53qm – 131qm
Kaufpreise: 3.300 €/qm – 3.800 €/qm

Wohnen vor den Toren Berlins

Wohnen in der Natur, direkt am Wasser. Diese Chance eröffnet sich in Bestensee, südöstlich von Berlin gelegen und nur 35 Kilometer vom Zentrum der Hauptstadt entfernt. Bestensee ist eingebettet ins grüne Umland Berlins. Heidelandschaften, Forste und zahlreiche Seen gehören zum Landschaftsbild, bekannt ist zum Beispiel der Naturpark Dahme-Heideseen. Ob Joggen, Wassersport, Angeln, Reiten oder einfach Spazierengehen: Naturliebhaber und aktive Menschen kommen in dieser Gegend voll auf ihre Kosten. Zudem liegen der Berliner Golf- & Country Club Motzener See e.V. und das Bade- und Wellnessparadies Tropical Islands, schon in baulicher Hinsicht eine Attraktivität, ganz in der Nähe.

  • Exklusive Lage mit Seezugang am Pätzer Vordersee in Bestensee
  • ca. 35 km bis Berlin, gute Verkehrsanbindung über die A13
  • Bestensee mit kompletter Infrastruktur für den Alltag
  • Areal mit viel Grün und harmonischer Einbindung in die Uferzone
  • 163 modern geschnittene 2-5-Zimmerwohnungen von 53qm – 131qm
  • Preise von 3.300 €/qm – 3.800 €/qm
  • Je nach Einheit mit Balkon oder Terrasse
  • Wohnungen nach Möglichkeit zusammenlegbar
  • hochwertige Ausstattung, anspruchsvolle Architektur
  • Bauweise nach EnEV 2016
  • KfW-Standard 55 mit Förderprogramm 153
  • Gemeinschaftsflächen für die Bewohner
  • Quartiersentwicklung mit Best Ager Wohnungen, Mietwohnungen und Eigentumswohnungen
  • Stellplätze vorhanden
  • Fertigstellung bis Ende 2019

Wo das Beste zusammenkommt – Am Pätzer See

Am Pätzer See heißt die Oase, die Vitalität und Frische für jeden Tag verspricht. Die Lage am Wasser, eine natürliche Uferzone und viel Grün auf dem Grundstück prägen das Erscheinungsbild des großzügig geschnittenen Areals mit 53.000 m². Davon sind ca. 35.000 m² für den Bau von neun Mehrfamilienhäusern mit 49 exklusiven Eigentumswohnungen vorgesehen. Ergänzend zur Entstehung von Wohnraum plant der Projektentwickler in enger Abstimmung mit der Gemeinde Bestensee die Entwicklung der nahen Infrastruktur (Schule, Kita, Ärztehaus, Einzelhandel). Das Areal integriert sich harmonisch in die Natur der Uferzone. Dafür sorgen neu gepflanzte Bäume und Sträucher sowie gepflegte Außenanlagen.

Architektur mit grünem Akzent

Bei der architektonischen Gestaltung der 3- und 4-geschossigen Häuser Am Pätzer See liegt das Augenmerk auf dezenter Eleganz. Klare Linien und natürliche Farben wie Grau und Ocker charakterisieren die Fassaden und vermitteln Stabilität und Ruhe. Ganz im ökologischen Sinne ist zudem die zukunftsweisende Bauausführung nach Energieeinsparverordnung (EnEV) 2016.

Ganz nah, aber in angenemer Entfernung: Berlin

Die Verkehrsanbindung von Bestensee ist optimal, vor allem, was eine schnelle Fahrt nach Berlin betrifft. Mit dem eigenen Auto nutzt man dazu die A13 – Bestensee hat eine eigene Anschlussstelle – und passiert dabei nach ca. 12 Minuten den Hauptstadtflughafen BER. Mit der Bahn geht es noch schneller: Die Regionalbahn hält stündlich am Bahnhof  Bestensee und braucht nur 27 Minuten bis zum Bahnhof Berlin Ostkreuz.

Bilder
Downloads

Hier finden Sie unser Exposé zu den Bestensee-Eigentumswohnungen zum Download:

Sollten Sie jedoch noch mehr Informationen erhalten wollen, so schreiben Sie doch eine E-Mail an info@myhome-irisgerd.de